Atelier/Galerie Michael Ferner
Rabazamba

Das große Rabenmusical zum Federnlassen für die ganze Familie.
Von schrägen Vögeln für schräge Vögel

...aus der Feder von Alex Linse & Michael Ferner
...Musik von Marco Govorcin, Herb Berger und Robert Kainar

Wer kennt sie nicht? Die lustigen Vögel von Rabenvater Michael Ferner.
Waren die gefiederten Freunde bis jetzt nur auf dem Papier zu bestaunen,
werden sie 2022 endlich auch auf der Bühne ihre Flugbahnen ziehen.
Sie werden nicht nur kräftig Federn lassen, sondern auch singen und tanzen.
Das neue Raben-Musical erzählt die lustig spannende Geschichte dreier Freunde,
die zusammen ein Abenteuer voller RABAZAMBA erleben.
Aber was ist RABAZAMBA?
Ist es ein Gefühl? Ist es ein Zustand? Oder ein Tanz?
Und wenn ja, müsste es dann nicht Rabazumba heißen.

Diese Uraufführung wirft viele Fragen auf: Wer ist mit Roger Federer verwandt? Fahren Zugvögel wirklich mit dem Zug? Kann man Nebelkrähen im Nebel sehen?

Antworten auf diese und andere Fragen gibt es im November 2022 in der Szene Salzburg